Strategie – Positives geschehen lassen !

Heben Sie Wettbewerbsvorteile, wo andere nicht mehr weiter kommen und lassen Sie positives Geschehen.

Dies hört sich zugegebener Maßen etwas mystisch an, basiert aber auf der Grundannahme der self-fulfilling prophecy. Erwarten Sie Positives und Sie werden Positives erkennen und erfahren. Gerade als Unternehmer ist dies eine wichtige Fähigkeit, die nicht einfach anzuwenden ist, aber häufig den entscheidenden Unterschied im Wettbewerb ausmacht.

Andere Beschreiben dieses Phänomen als „Loslassen“. Ich empfehle beides bewusst zu kombinieren, denn so ist die Wahrscheinlichkeit einer positiven Konsequenz höher, da Ihr Wunsch oder Ziel konkreter formuliert ist.

Natürlich sollte „Loslassen“ und „positives Denken“ nicht als teilnahmslos oder Träumerei interpretiert werden, sondern als bewusster i-Punkt im Rahmen einer konkreten und zielorientierten Problem- und Unternehmensentwicklung eingesetzt werden.

Viel Erfolg bei der Erzeugung von Wettbewerbsvorteilen.

Dipl.-Wirtsch. Ing. (FH) Rolf Popp

 

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar